Home

Pinot blanc 2018

Dienstag, 14. Mai 2019 | Autor:

DSCN1058

Ein Gentleman für alle Fälle

Der Pinot blanc ist unser sentimentaler Favorit, weil er Ernte für Ernte zu den besten Weinen im Keller zählt.

Egal ob zarter Fisch, kräftiges Fleisch oder das gemütliche Glas nebenbei, er macht immer eine gute Figur. Auch wenn er nie laut wird, hat er doch spannende Geschichten zu erzählen.

Herkunft:

Burgenland, Mörbisch am See, Ried Haderwald und Wieser

Lage und Weingarten:

Lage und Die Riede Haderwald liegt auf einem etwas kühleren Plateau oberhalb des Neusiedlersees. Unser Weißburgunder gedeiht hier seit 1992, 1997 und 2003. Der Wieser ist ein Osthang zum See, bepflanzt 1978.

Bearbeitung:

zertifiziert nach den Vorgaben von www.nachhaltigaustria.at

Lese und Weinbereitung:

selektive Handlese Ende August bzw. Anfang September 18,5°KMW, Ertrag etwa 65 hl/ha, kühle Vergärung des klaren Mostes und Reife auf der Hefe im Tank und im großen Holzfass; Abfüllung am 26. März 2019; Alkohol: 12,5%vol, Säure: 4,9g/l, Restzucker: 2,5g/l

Der Wein:

mittleres Strohgelb; dezente Blütenaromen, reife Früchte und eine nussige Note in der Nase; am Gaumen elegant und ausgewogen mit feiner Säure, gehaltvoller Abgang; Trinkreife 2019 bis 2025

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Weinsteckbriefe

Kommentare und Pings sind geschlossen.