Home

Blauer Zweigelt 2018

Freitag, 28. August 2020 | Autor:

Fruchtig und mild für jeden Tag

Der Zweigelt ist ein typisch österreichischer Newcomer unter den Rotweinen und bildet die perfekte Ergänzung zum traditionellen Blaufränkisch.

Mit jugendlicher Fruchtigkeit und angenehm milden Tanninen macht er auch jenen Spaß, die nicht so oft Rotwein trinken.

Herkunft:

Burgenland, Mörbisch am See, Ried Goldberg und Wieser

Lage und Weingarten:
Die Riede Goldberg ist ein Osthang hin zum Neusiedlersee mit sandig-lehmigem Boden. Der Wieser ist die Hangstufe darunter mit etwas leichterem Boden. Unsere Zweigelt-Reben gedeihen hier seit 1998, 1999 und 2001.

Bearbeitung:

zertifiziert nach den Vorgaben von www.nachhaltigaustria.at

Lese und Weinbereitung:

selektive Handlese am 5. und 6. September, 18,5° KMW, Ertrag etwa 45 hl/ha, 9 Tage Maischegärung, biologischer Säureabbau und Reife im Fass, Abfüllung am 22. August 2019; Alkohol: 12,5 %vol, Säure: 5,3 g/l, Restzucker: 1,0 g/l

Der Wein:

dunkles Rubinrot; attraktive Weichselfrucht; am Gaumen geschmeidig und angenehm mild, charmanter Abgang; Trinkreife etwa 2020 bis 2024

Vinaria-Jungweinatlas 2009:

Verführerische Kirschnase, vollmundige Fruchtfülle am Gaumen, runde Kompaktheit, Herzkirsche, Brombeeren, weiche Stilistik, gute Säurestütze, balanciert und trinkanimierend. Bereitet besonderes Trinkvergnügen.

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Weinsteckbriefe

Kommentare und Pings sind geschlossen.