Home

Cabernet Sauvignon 2006

Samstag, 22. November 2008 | Autor:

Herkunft:

Burgenland, Mörbisch am See, Goldberg, Satz und Hader

Lage und Weingarten:

In unseren Hanglagen Goldberg, Satz und Hader gedeiht der Cabernet seit 1990, 1992 und 1999. Die warmen sandig-lehmigen Böden auf Schieferuntergrund lassen den Cabernet besonders gut ausreifen.

Lese und Weinbereitung:

selektive Handlese im Oktober 2006, 19° KMW, Ertrag etwa 30 hl/ha; 16 Tage Maischegärung, biologischer Säureabbau und Reife in neuen und älteren Barriques, Abfüllung im Dezember 2007; Alkohol: 13,5 %vol, Säure: 5,3 g/l, Restzucker: 1,8 g/l

Der Wein:

dunkles Rubinrot; Johannisbeeren und Gewürze in der Nase; sehr elegant am Gaumen, intensiv und mit edler Tanninstruktur, lang und komplex im Abgang; Trinkreife etwa 2009 bis 2018

Der Cabernet Sauvignon ist eine faszinierende Rebsorte, die bei besonderer Pflege auch im Burgenland zeigt, was sie kann.

Der außergewöhnliche Rotweinjahrgang 2006 erbrachte einen der besten Cabernets, die wir jemals ernten konnten. Er vereint die Kraft und Nachhaltigkeit von hochreifem Traubenmaterial mit der Eleganz und Komplexität, die Jahrgänge mit einer langen Reifephase im Herbst auszeichnet.

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Weinsteckbriefe

Kommentare und Pings sind geschlossen.